Direkt zu:
Sprache
22.06.2017

Dorfentwicklung Damme-Ost startet Kinder- und Jugendbeteiligung

Online-Umfrage richtet sich an die junge Generation

Die Meinung der Jugend ist gefragt, wenn es um die Dorfentwicklung Damme-Ost geht. Mit einer Online-Umfrage möchten die Akteure erfahren, was sich junge Menschen für die Entwicklung ihrer Dorfregion wünschen.

„Kinder und Jugendliche ermöglichen uns, einen anderen Blick auf Chancen und Herausforderungen der Dorfregion zu richten!“, erklärt Dammes Bürgermeister Gerd Muhle. Um die Hürden der Beteiligung so gering wie möglich zu halten und möglichst viele junge Menschen aus der Dorfregion zu erreichen, wird eine Online-Umfrage gestartet.

Gemeinsam mit den Arbeitskreissprechern aus den beteiligten Ortsteilen wurde ein Fragebogen entwickelt. Darin werden ein Blick auf die aktuelle Situation geworfen sowie Visionen und Ziele der jungen Generation abgefragt. „Unser Ziel ist es, die Bedürfnisse und Chancen aus Sicht der Kinder und Jugendlichen in die Planung zu integrieren und sie für eine zukünftige Mitarbeit zu sensibilisieren“, betont Richard Gertken vom Büro für Landschaftsplanung Gertken aus Werlte, das in einer Arbeitsgemeinschaft mit der pro-t-in GmbH die Dorfentwicklungsplanung betreut. Die Umfrage läuft bis zum 11. August 2017. Die Ergebnisse der Online-Umfrage fließen direkt in die Dorfentwicklungsplanung ein.

Als Anreiz für die Teilnahme gibt es für alle Kinder und Jugendlichen, die den Fragebogen vollständig beantworten, einen Kinogutschein für das Dersa Kino.

Die Online-Umfrage ist unter dem Link www.damme.de/beteiligt bis zum 11. August 2017 erreichbar. Viele weitere Informationen gibt es auch auf der Website der Stadt Damme unter www.damme.de und auf Facebook: www.facebook.com/DorfentwicklungDammeOst