Direkt zu:
Sprache

Bexaddetal

Das reizvolle Bexaddetal nordwestlich von Damme ist ein Naturparadies. Es handelt sich um ein schmales Erosionstal mit einem naturnah verlaufenden Bach. Von einem Wanderparkplatz an der Gramker Straße sowie vom Parkplatz beim Kloster der Benediktiner kann man das Bexaddetal gut erreichen.

Im Tal finden Sie eine Vielzahl unterschiedlicher Biotope, die seltenen Tier- und Pflanzenarten eine Heimat bieten. Für die Dammer hat das Tal durch die Nähe zur Stadt (etwa 2 Kilometer vom Zentrum) und seine schöne Natur einen hohen Wert als Naherholungsgebiet. Verschiedene Wanderwege, Nordic-Walking-Routen, Pilgerwege und ein Lehrpfad führen durch das Bexaddetal.

Der Sage nach soll es im Bexaddetal eine Nymphe geben, die einst einem Ritter eine Quelle mit Trinkwasser auftat. Nach ihr ist das Tal benannt.

Bilder

Kontakt

Frau Kerstin Lampe »
Telefon: 05491 662-33
Fax: 05491 662-88
E-Mail schreiben
Raum: 33