Direkt zu:
Sprache
04.05.2016

Blüten "Fotos von Norbert Enker"

Ausstellung: Scheune Leiber, Damme
Vernissage & Konzert: Freitag, 06. Mai, Beginn: 19.30 Uhr
Eintritt: frei
Ausstellungsdauer: 06. Mai – 12. Juni
Öffnungszeiten: Mi: 16 – 18.30 Uhr, Sa. & So.: 14 – 18.00 Uhr

Der Sieger des dritten Dammer Kunstpreises präsentiert vom 6. Mai bis zum 12. Juni 2016 in der Scheune Leiber Auszüge aus seinen freien Arbeiten. Norbert Enker hat sich in den letzten Jahren mit unterschiedlichen Aspekten von Natur beschäftigt. Von Robert Walser stammt die Behauptung: „Die Natur braucht sich nicht anzustrengen, bedeutend zu sein. Sie ist es.“

Die Natur wird tagtäglich, millionenfach und mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln gemalt, gezeichnet, fotografiert und sonst wie abstrakt, künstlerisch, naturalistisch abgebildet, verkitscht, verklärt, in Stein gehauen und zwischen Buchdeckel gepresst. Alles Versuche, unbedeutende Abbilder im Vergleich zum Original. Das geht Norbert Enker nicht anders, auch wenn er sich anstrengt und dafür auch mit der Auszeichnung des Dammer Kunstpreises bedacht wurde.

Norbert Enker studierte nach einer Fotografenlehre Kommunikations-Design an der Uni/GHS Essen. Mit dem Projekt ALBANIENANSICHTEN schloss er sein Studium ab. Diese Arbeit wurde mit dem ‘Kodak European Award’ ausgezeichnet. Neben der auftragsgebundenen Fotografie für namhafte Magazine und Unternehmen hat Enker schon immer an freien (Langzeit) Projekten gearbeitet.

s. auch: www.norbert-enker.de
Vita: http://www.norbert-enker.de/vita